Otto Prutscher Kelchglas rot

Otto Prutscher Wiener Werkstätte
Otto Prutscher Kelchglas rot
€ 12.000,00 inkl. MwSt.
Preis vorschlagen



Der Wiener Architekt und Kunstgewerbetreibender Otto Prutscher zählt heute zu den bedeutenderen Wiener Architekten des Jugendstils. Als Schüler von Josef Hoffmann und Franz Matsch zeichnete er sich für viele Entwürfe der Wiener Werkstätte und Wiener Wohnhausanlagen verantwortlich. Objekte des Wiener Kunstgewerbes, die nach seinen Entwürfen angefertigt wurden, sind heute sehr gefragte Kunststücke und erzielen auf Auktionen regelmäßig Höchstpreise.

Der Entwurf dieser Weingläser stammt aus der Zeit um 1907, einer der kreativsten Epochen von Prutscher. Die Kombination von quadratischen Ornamenten und am Stiel ist typisch für Prutscher‘s Entwürfe und waren ausgesprochen komplex in der Herstellung. Für die Produktion zeigt sich Meyr’s Neffe Verantwortlich, die Gläser wurden zum Kommissionverkauf in der Wiener Werkstätte angeboten

Archiv der Wiener Werksätte, Museum für Angewandte Kunst, Wien, “Glas Number 198”, Inv. Nr. WWF 89-15-1; Deutsche Kunst und Dekoration, Band. 20, 1907, Abb. S. 340; Deutsche Kunst und Dekoration, Band 25, 1909/10, Abb. S. 376; The Studio Year Book, 1912, Abb. S. 223; Thorsten Bröhan, Glaskunst der Moderne, S. 157, Abb. 57

Höhe 21cm
Durchmesser 9cm
Standardversand (EU, Int): € 0,00 Express-Versand EU: € 35,00 Express-Versand International: € 55,00

Wir liefern innerhalb der EU binnen 5 Werktagen, in den Rest der Welt binnen 10 Werktagen.

Teile dieses Kunstobjekt
Otto Prutscher Kelchglas rot

100% Originale

20 Jahre Erfahrung

Versicherte Fracht

14 Tage Rückgabe

Gratis Versand mit Fedex

Plankengasse 7, 1010 Wien, Österreich. Der Weg in unsere Galerie