Josef Hoffmann Moser Karlsbad Deckeldose

Josef Hoffmann
Josef Hoffmann Moser Karlsbad Deckeldose
€ 3.600,00 inkl. MwSt.
Preis vorschlagen

Die Zusammenarbeit der Entwerfer der Wiener Werkstätte mit anderen traditionsreichen Firmen war seit der Gründung der WW präsent und äußerst erfolgreich. Glasobjekte wurden vornehmlich bei den Firmen Moser Karlsbad und Söhne, Meyr’s Neffe in Winterberg sowie bei Johann Oertl und Co ausgeführt. Diese böhmischen Glaserzeugnisse zeichnen sich vor allem durch eine exzellente Qualität und handwerkliche Bearbeitung aus. Durch die Kombination von ausdrucksstarken Entwürfen und qualitativ hochwertiger Fertigung wurden diese Gegenstände zu einem großen Erfolg der Wiener Werkstätte. Auch heute noch finden sich diese speziellen Gläser in jeder ernstzunehmenden Sammlung weltweit.
Diese Deckeldose wurde von Josef Hoffmann um 1916 entworfen und in unterschiedlichen Farben produziert. Violett zählt dabei zu den schönsten Farbvarianten dieses Models.


Bib/Lit.: Museum for applied Arts Vienna, archive of the Wiener Werkstätte, Bonbonnière Mod. Nr. AT 614/755

Höhe 14cm
Länge 21cm
Breite 15cm
Standardversand (EU, Int): € 0,00 Express-Versand EU: € 20,00 Express-Versand International: € 40,00

Wir liefern innerhalb der EU binnen 5 Werktagen, in den Rest der Welt binnen 10 Werktagen.

Teile dieses Kunstobjekt
Josef Hoffmann Moser Karlsbad Deckeldose

100% Originale

20 Jahre Erfahrung

Versicherte Fracht

14 Tage Rückgabe

Gratis Versand mit Fedex

Plankengasse 7, 1010 Wien, Österreich. Der Weg in unsere Galerie