Josef Hoffmann Blumenkörbchen

Wiener Werkstätte
Josef Hoffmann Blumenkörbchen
€ 7.000,00 inkl. MwSt.
Preis vorschlagen

Die durchbrochenen Ornamente mit dem Namen Gitterwerk gehören zu den bekanntesten Designs von Josef Hoffmann und der Wiener Werkstätte. Die rechteckigen Dekorationen werden sofort mit der Wiener Sezession und dem Wiener Jugendstil in Verbindung gebracht und nahezu jedes größere Museum, das sich mit dieser Epoche beschäftigt hat mehrere Exponate mit diesen Elementen in seinem Inventar. Josef Hoffmann entwarf diese Vase vor 1906 und ihre Form ist offensichtlich von Koloman Moser beeinflusst. Vasen dieses Modells sind auf dem freien Kunstmarkt eine Seltenheit und ein Objekt mit dem zeitgenössischen Glaseinsatz ist sogar noch seltener. Die Marken am Boden sind klar und deutlich erkennbar und weisen das frühe Entstehungsdatum aus.

Lit.: Archiv der Wiener Werkstätte im Museum für Angewandte Kunst in Wien, Entwurfszeichnung Inventarnummer KI 12032-47; zeitgenössisches Foto Inventarnummer WWF 132-53-1, WWF 93-41-3, KI 12031-14-1

Höhe 26 cm
Durchmesser 12 cm
Standardversand (EU, Int): € 0,00 Express-Versand EU: € 35,00 Express-Versand International: € 45,00

Wir liefern innerhalb der EU binnen 5 Werktagen, in den Rest der Welt binnen 10 Werktagen.

Teile dieses Kunstobjekt
Josef Hoffmann Blumenkörbchen

100% Originale

20 Jahre Erfahrung

Versicherte Fracht

14 Tage Rückgabe

Gratis Versand mit Fedex

Plankengasse 7, 1010 Wien, Österreich. Der Weg in unsere Galerie