Berthold Löffler Wiener Werkstatte Medaillon um 1910

Wiener Werkstätte
Berthold Löffler Wiener Werkstatte Medaillon um 1910
€ 4.200,00 inkl. MwSt.
Preis vorschlagen

Bertold Löffler war gemeinsam mit Michael Powolny Mitbegründer der „Wiener Keramik“, einer der wichtigsten Keramikbetriebe der Wiener Jugendstil Zeit. Löffler steuerte auch, auf Bitten von Josef Hoffmann, Entwürfe für die Wiener Werkstätte bei. Neben Keramiken entwarf Berthold Löffler auch Schmuck und Silberdosen. Seine Designs zeichnen sich vor allem durch eine ganz filigrane Zartheit aus. 

Die Brosche ist mit einem Wiener Beschauzeichen, der Rosenmarke, dem Drei Zeiler Wiener Werk Stätte, einem kleinen WW sowie dem Monogramm von Bertold Löffler gemarkt. Im MAK, Museum für angewandte Kunst, existiert eine originale Entwurfszeichnung für dieses Motiv mit der Inventarnummer KI 12534-4 und ein original Foto aus der Zeit mit der Nummer WWF 94-108-13. 

Lit.: Magazin  Deutsche Kunst und Dekoration 25/1910, Bild auf Seite 95

Diameter 3,5 cm
Standardversand (EU, Int): € 0,00 Express-Versand EU: € 25,00 Express-Versand International: € 60,00

Wir liefern innerhalb der EU binnen 5 Werktagen, in den Rest der Welt binnen 10 Werktagen.

Teile dieses Kunstobjekt
Berthold Löffler Wiener Werkstatte Medaillon um 1910

100% Originale

20 Jahre Erfahrung

Versicherte Fracht

14 Tage Rückgabe

Gratis Versand mit Fedex

Plankengasse 7, 1010 Wien, Österreich. Der Weg in unsere Galerie